13. BGF – Das Gesundheitsforum
am Freitag und Samstag, den 24. und 25. April 2015

Die aktuell agierenden und die zukünftigen Entscheidungsträger in einem familiären Umfeld (600 Personen) zur fachlichen Diskussion zusammenzuführen, getreu dem Motto „hier wird Tacheles geredet“, steht am 24. und 25. April 2015 bereits im 13. Jahr an. Der Kongress ist geprägt von „in der Sache“ harter Auseinandersetzung, jedoch stets bemüht, das Ziel gemeinsam zu definieren und somit eine verbesserte Patientenversorgung zu erreichen.

Das BGF – Das Gesundheitsforum 2015 wurde u. a. von nachstehenden Unternemen gefördert –
dies durch Übernahme einer Kontingentförderung, einer Kontingentförderung Plus, oder eines Sponsorings

AbbVie Deutschland GmbH & Co KG, ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, Anregiomed, apetito consult, Ashfield Healthcare GmbH, Berendsen GmbH, Bayerische TelemedAllianz, Biotronik Vertriebs GmbH & Co. KG, Caritas Krankenhaus, Celgene, Cerner Deutschland GmbH, Consileon Business Consultancy GmbH, Credopard GmbH, Curagita, davero gruppe, Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband GmbH, Dr. Ebel Fachkliniken GmbH & Co. Anlagen KG, Ev.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau K. d. ö. R., Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e. V., GDEKK, GITG mbH, IMS Health Deutschland, K2L Nürnberg GmbH, Klinikum Darmstadt GmbH, Klinikum der LMU München, Klinikum Fürth, Klinikum Ingolstadt, Klinikum Nürnberg, Klinikverbund Südwest, Krankenhausverbund Barmherzige Brüder Bayern, McKinsey & Company, Inc., medatixx GmbH & Co. K, Medical Park AG, P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA, Polar Electro GmbH Deutschland, Porsche Consulting GmbH, PSYWARE GmbH, REDCOM Unternehmensberatung im Gesundheitswesen GmbH, Siemens AG Healthcare Deutschland, Sozialstiftung Bamberg, spectrumK GmbH, StepStone, Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Swisslog AG, Teva GmbH, TU München, Universitätsmedizin Rostock, Vanguard AG, Vital-Kliniken GmbH, vitaliberty GmbH, WolfartKlinik