Nicht nur, aber erst recht in der Krise braucht es schnell agierende Serviceeinheiten. Der Manager ist der Pilot eines Rennwagens. Mit wenigen verdichteten Daten als Kraftstoff (Mittel für Investitionen, die das Unternehmen weiterbringen und Rücklagen ermöglichen), einem Motor (die „Antriebskraft“ des Unternehmens sind die Beschäftigten) und Traktion (der durch die Kunden bestimmte „Vortrieb“ im Markt wie hier die Patienten und Kunden) gilt es, das komplexe Unternehmen zielgerichtet zu steuern. Wir unterstützen Sie und stellen − falls gewünscht − das Krisenmanagement:

  • Coaching und Prozessbegleitung
  • Interimsmanagementlösungen
  • Personalberatung

Bereits vor Jahren mutmaßten Gesundheitsexperten, dass etwa 25 % der Krankenhäuser bis zum Jahr 2020 verschwinden werden. Zunehmend entstehen private Gesundheitszentren, deren vielversprechende Renditen Investoren auf den Gesundheitsmarkt locken. Dagegen erschweren knappe öffentliche Kassen eine anhaltende Subventionierung der Krankenhäuser durch die öffentliche Hand.

Kurzum: Der Zwang zu Solidität und Innovationsfähigkeit des Managements wird sich bei den Krankenhäusern weiter dramatisch verstärken. Viele Beispiele zeigen, dass gerade die zunehmenden Privatisierungen zu Unsicherheit führen, da die Stabilität der Gesundheitsversorgung von der Bevölkerung auch direkt als Maßstab für politische Handlungsfähigkeit wahrgenommen wird.

Kurze Wege, schnelle Reaktionszeiten bei umfassender Fachkompetenz, gepaart mit Erfahrung, Führungsstärke und der notwendigen sozialen Kompetenz kennzeichnen die erforderliche Qualifikation und die handelnden Persönlichkeiten in diesen Situationen.

Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, bieten wir fachkompetente Unterstützung an:

  • Sofern es Ihr Ziel ist, das eigene Management zu erhalten, bieten wir, um potenzielle Diskussionen sowohl hausintern als auch im Umfeld und daraus eventuell entstehende Unruhe zu vermeiden, ein maßgeschneidertes Coaching an und begleiten Ihre Prozesse, wo es nötig ist.
  • Benötigen Sie hingegen ein schnell abrufbares und implementierbares Krisenmanagement bzw. eine Managementübernahme, sind wir unbürokratisch in der Lage, den gesamtverantwortlichen Vorstand/Geschäftsführer zu stellen.
  • Sind Sie bereits mit weitergehenden Aktivitäten wie „Nachbesetzungen“ von entsprechenden Führungspositionen beschäftigt, offerieren wir unser Fachwissen und Netzwerk, um eine für Ihre Bedürfnisse optimale Lösung herbeizuführen.